PRODUKTE LAGERND & SOFORT VERFÜGBAR
  • Original Ware vom Hersteller
  • Neuste Modelle, keine Restposten
  • Blitzversand
  • Fragen: anfrage@hesero.de
Grünbeck Regenerierwasserförderpumpe

Artikelnummer: 188800

von Grünbeck

EAN: 4031246492720

Lieferfrist 1-3 Tage

449,99 € inkl. ges. MwSt. & zzgl. Versandkosten
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!



Unsere Zahlungspartner

Dieses Produkt woanders billiger gesehen? Dann senden Sie uns jetzt eine E-Mail an: anfrage@hesero.de mit der Marktbegleiter-Webseite. Wir versuchen den Preis nochmals zu unterbieten!
Beschreibung

Die Regenerationswasserförderpumpe dient zum Abpumpen von anfallendem Regenerationswasser bei Kanalhöhen bis 2,5 m über Wasseraustritt aus dem Steuerventil.
Verwendbar bei folgenden Anlagen:

WINNI-mat VGX, Weichwassermeister GSX, VGR und VFR.
Nach eingeleiteter Regeneration wird die Regenerierwasserförderpumpe über die Steuerung (pot. freier Kontakt) mit Strom versorgt und pumpt das anfallende Regenerationswasser in den höher gelegenen Kanal. 

Einbauvorbedingungen

Örtliche Installationsvorschriften, allgemeine Richtlinien und technische Daten sind dazu zu beachten. Der Einbauort muss den Schutz der Regenerierwasserförderpumpe vor Chemikalien, Farbstoffen, Lösungsmitteln, Dämpfen und direkter Sonnenbestrahlung gewährleisten. Fließrichtung beachten! 

Die hier beschriebenen Arbeiten dürfen nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. Es wird empfohlen, die Inbetriebnahme durch den Werks-/Vertragskundendienst der Firma Grünbeck vornehmen zu lassen.

Wandmontage

Die Regenerierwasserförderpumpe kann mit den im Lieferumfang enthaltenen Schrauben an eine Wand montiert werden. Je nach Untergrund ggf. anderes Befestigungsmaterial verwenden. Regenerierwasserförderpumpe so montieren, dass Kanalschlauch der Enthärtungsanlage mit Gefälle zur Saugseite der Förderpumpe verlegt werden kann.

Installation

Nach erfolgter Wandmontage kann der Kanalschlauch (di=8 mm) der Enthärtungsanlage mit den mitgelieferten Schlauchschellen oder dem Einschraubverbinder auf der Saugseite der Förderpumpe befestigt werden. Den druckseitigen Schlauch der Förderpumpe evtl. kürzen und nach DIN EN 1717 mit freiem Auslauf zum Kanal (mind. DN 50) führen und befestigen. Schlauch nicht knicken/quetschen. Zweiten Schlauch (dient zur Belüftung) parallel mit dem druckseitigen Abwasserschlauch ebenfalls zum Kanal führen. Halteclip für parallele Verlegung verwenden. Schlauch (di=12 mm) von Salztanküberlauf am Boden liegen lassen.

Lieferumfang

Salzwasserbeständige lecksichere, dichtungslose magnetangetriebene Inlinepumpe incl. Rückflussverhinderer geräuschentkoppelt auf Platte montiert. Saugseitig mit Belüftung für Schnüffelbetrieb. Dübel und Befestigungsschrauben zur Wandmontage inkl. Betriebsanleitung. 

Weitere Informationen
Gewicht & Maße
Merkmale
+ mehr
Einsatzbereich Ein- und Mehrfamilienhäuser
Schutzart (IP) 54
Volt 230
max. Medientemperatur (°C) 30
Durchflussmenge m³/h (max.) 0,43
Servicetelefon +49 (0) 7452 83 86 0
Online Chat Sprechen Sie uns an!
Wir sind online.
trusted-mega-store

Back to Top